Ein Buch, dass in jedes Hundebuch-Regal gehört:
Der Atlas der Hunde-Anatomie.

Atlas der Hunde-Anatomie
Atlas der Hunde-Anatomie

Eigentlich ist es in dem Fall sehr schwer, eine Rezension zu schreiben, denn bei dem Buch geht es wirklich rein um die Anatomie der Hunde. Über 1000 Illustrationen erklären dem Hundehalter, welche Funktionen welche Körperteile haben und wie sie genannt werden.

Hier ein Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis:

Der erste Teil befasst sich mit dem allgemeinen Tierreich und wo der Hund einzuordnen ist.
Das zweite Kapitel beschreibt das Äußere der Hunde. Hier findet der Leser alle Merkmale – angefangen bei dem Kopf, über den Rumpf bis hin zur Rute. Es werden die Vorder- und Hintergliedmaßen im Detail angeschaut und natürlich kommen die unterschiedlichen Felltypen ebenfalls drin vor.
Im Kapitel “Das Innere” beschreiben die Autoren das Knochengerüst, die Muskeln, Gelenke und das Nervensystem. Auch wird hier der Stoffwechsel und die Sinnensorgane beschrieben.
Der letzte Teil befasst sich mit der Bewegung der Hunde. Wie sieht die Muskelarbeit in der Bewegung aus und welchen Einfluss haben die Proportionen auf den Bewegungsablauf. Selbst die Pfotenformen spielen dabei eine Rolle. Der Leser erfährt, worauf es bei der Hinterhand ankommt und welchen Einfluss die Winkelungen der Hinterhand auf die Bewegungen haben.

Also Wissen satt, aufbereitet als reines Nachschlagewerk und zurecht bereits in der vierten Auflage veröffentlicht.

Fazit

Was das Buch von anderen unterscheidet sind die Illustrationen. Alle Bilder wurden tatsächlich noch von Hand mit Buntstiften gezeichnet und so bekommt der Atlas der Hunde-Anatomie seinen eigenen – ganz persönlichen – Charme, den ich persönlich sehr mag.

Wer den Körper der Hunde kennen und Zusammenhänge verstehen möchte, der wird in diesem Nachschlagewerk auf alle Fälle fündig.

Details zum Buch

Beute-Faber, Piet & Roel
Atlas der Hunde-Anatomie
Der Hund von außen, von innen und in der Bewegung
Hardcover, Großformat
188 Seiten, über 1.000 Farbillustrationen
ISBN: 978-3-95464-209-0

Das Buch erhaltet ihr direkt im Kynos-Verlag

Categories: Allgemein

Kerstin

Kerstin Schubert arbeitet als selbstständige Informationsdesignerin und ist in ihrer Freizeit auf dem Hundeplatz mit ihrem Berner Wookiee im Obedience Klasse 3 unterwegs. Sie hat die hier im Shop erhältlichen Trainingstagebücher gestaltet und realisiert.

0 Comments

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.