Ein Buch, dass nicht irgendeine Sportart im Speziellen vorstellt, sondern ein Ratgeber, der sich unseren Teampartner Sporthund anschaut – so ein Buch ist Gesunder Sport- und Diensthund von Gabrielle Scheidegger.

Die Tierärztin hat sich auf die Behandlung von Sport- und Diensthunden spezialisiert, was beim Lesen sehr deutlich wird: Begonnen wird mit der Auswahl des richtigen Züchters und des eigenen kleinen Helden. Worauf sollten die Käufer achten und wie kann schon beim Welpen erkannt werden, für welche Sportart er sich eignet. Für die Junghunde stellt die Autorin die ersten Übungen vor, die auf das Leben als Sport- bzw. Diensthund vorbereiten können. Für Hunde in einem dementsprechenden Alter werden anschließend einige Sportarten beschrieben, um dem Leser einen Überblick zu geben, was alles mit einem Hund gemacht/gearbeitet werden kann. Auch beschreibt sie, wie der Hundehalter die Stärken seines Hundes erkennen und fördern kann. Bis hier alles Informationen, die in vielen Hundebüchern zum Thema Hundesport – egal welche Sparte – gelesen werden können.

Dieser Ratgeber geht allerdings einen Schritt weiter: Neben den genannten Themen geht die Tierärztin nun in die Tiefe und schaut auch außerhalb vom Hundeplatz auf den Hund. Themen wie Ernährung, Erkrankungen und deren Behandlungsmöglichkeiten, Warm up und Cool Down finden jeweils ihr eigenes Kapitel. Auch die Trainingsvarianten und Belastungsarten werden näher angeschaut. Ein weiteres Kapitel widmet sich der effektiven Trainingsplanung und den notwendigen Erholungsphasen für den Hund. Abgerundet wird der Ratgeber durch Tipps für die Seniorsportler und ihre möglichen Erkrankungen im wohlverdienten Ruhestand. Die Kapitel sind umfangreich, leicht verständlich geschrieben und durch Grafiken und Fotos übersichtlich erläutert.

Für mich ist das Buch eine sinnvolle Ergänzung im Bücherregal, da nicht nur auf die Sportarten eingegangen wird, sondern der Schwerpunkt auf einen gesunden Sporthund liegt – so wie es der Titel verspricht. Ernährung, sinnvoll gestaltetes Training, Krankheiten – alles Themen, die für jeden dazu gehören sollten, der mit seinem Hund im Hundesport unterwegs ist oder mit ihm gemeinsam beruflich arbeitet. Auch wenn ich in manchen Punkten nicht einer Meinung mit der Autorin bin, so finde ich den Ratgeber gut. Gedanken muss sich letzendlich jeder Hundeführer selber machen, um den für ihn und seinen Hund optimalen Weg für ein gesundes und langes Sportlerleben zu gehen. Das Buch liefert hierfür wichtige Denkanstöße.

Details zum Buch:
Gesunder Sport- und Diensthund – Vom Welpen bis zum Senior
Scheidegger, Gabrielle
200 Seiten, Hardcover, durchgehend farbig
ISBN: 978-3-942335-98-0

Das Buch erhaltet ihr direkt im Kynos-Verlag unter
https://www.hundebuchshop.com/nextshopcms/show.asp?lang=de&e1=-1&ssid=1&kat_id=0&artikel_id=13706

Buchbeschreibung:
Von Sporthunden wird heute viel verlangt: Sie sollen hoch springen, schnell laufen, Ausdauer und Geschicklichkeit zeigen,um ihren Besitzern Pokale nach Hause zu bringen. Aber auch die Diensthunde bei Polizei, Zoll, im Rettungsdienst oder auf der Jagd sind starken Beanspruchungen ausgesetzt. Um leistungsfähig zu werden und zu bleiben, muss auch der vierbeinige Sportler richtig vorbereitet und begleitet werden. Die Tierärztin Gabrielle Scheidegger liefert mit diesem Buch erstmals ein Standardwerk für den Trainingsaufbau und -erhalt bei Leistungshunden in Dienst- und Freizeitsport, das alle wichtigen Aspekte der Sportmedizin umfasst.

Über die Autorin:
Med. vet. Gabrielle Scheidegger-Brunner setzt sich seit 1995 intensiv mit Sportmedizin auseinander. Im Jahr 2000 eröffnete sie ihre erste Kleintierpraxis in Basel, die sich auf Sport- und Diensthunde spezialisiert hat und der 2010 eine Zweitpraxis folgte. Inzwischen besteht die Praxis aus vier spezialisierten Tierärzten, zwei Tierphysiotherapeuten, zwei Schwimmtherapeuten und weiteren spezialisierten Praxisassistenten. Selbst ist sie seit fast 20 Jahren im Hundesport aktiv, vor allem im Schlittenhundesport, IPO und Agility.

Über den Autor

Kerstin
Kerstin
Kerstin Schubert arbeitet als selbstständige Informationsdesignerin und ist in ihrer Freizeit auf dem Hundeplatz mit ihrem Berner Wookiee im Obedience Klasse 3 unterwegs. Sie hat die hier im Shop erhältlichen Trainingstagebücher gestaltet und realisiert.

Kerstin

Kerstin Schubert arbeitet als selbstständige Informationsdesignerin und ist in ihrer Freizeit auf dem Hundeplatz mit ihrem Berner Wookiee im Obedience Klasse 3 unterwegs. Sie hat die hier im Shop erhältlichen Trainingstagebücher gestaltet und realisiert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.