Weiter geht es mit unserer Sammlung an Punktabzüge im Obedience. Die allgemeinen Abzüge und alle in der Prüfungsordnung genannten Abzüge für die Beginner-Klasse haben wir bereits gesammelt. Heute stellen wir eine Sammlung für die Klasse 1 zusammen:

O 1.1 Gruppenübung

  • Hund steht auf: 0 Punkte
  • Hund legt sich hin: 0 Punkte
  • Hund bewegt sich mehr wie eine Körperlänge: 0 Punkte
  • Alle Bewegungen: Punktabzug
  • Hund bellt 1-2 mal: – 1 -2 Punkte
  • Hund bellt mehrfach: 0 Punkte
  • Hund legt sich hin oder steht auf, wenn der HF auf dem Rückweg ist: 5 Punkte

O 1.2 Freifolge

  • Hund verlässt HF: 0 Punkte
  • Die meiste Zeit Abstand von mehr als einen halben Meter: 0 Punkte
  • Hund bewegt sich langsam: 6-7 Punkte
  • Mangelnder Anschluss: Punktabzug
  • Zusatzkommandos. Punktabzug
  • Schlechte Fußposition: – 2 Punkte
  • Geschwindigkeitsveränderung oder Anhalten vor, während oder nach dem Winkel/Wendungen: Punktabzug
  • Bedrängen: Punktabzug

O 1.3: Steh aus der Bewegung

  • HF geht am Hund vorbei, Hund bewegt sich mehr als eine Körperlänge: 0 Punkte
  • Nicht mehr als 5 Punkte können vergeben werden, wenn sich der Hund eine Körperlänge bewegt. (Link)
  • Falsche Position zögerlich eingenommen 0 Punkte
  • Richtige Position verändert, bevor sich der HF umdreht: 0 Punkte
  • Hund bleibt vor dem Kommando stehen: 0 Punkte
  • Hund zeigt eine falsche Position und alles andere ist perfekt: 5 Punkte
  • Hund verändert die Position, nachdem sich der HF umgedreht hat: max. 7 Punkte
  • HF verändert das Tempo, bremst ab: max. 7 Punkte
  • Handzeichen/Körperhilfen: – 3 – 5 Punkte
  • schlechte Fußarbeit: – 1 – 2 Punkte
  • Bewegungen während dem Steh: – 1 – 4 Punkte
  • Schräge Position: – 1 – 4 Punkte

O 1.4 Abrufen

  • Mehr wie ein Abrufkommando: max. 7 Punkte
  • Drittes Kommando: 0 Punkte
  • Hund bewegt sich vor dem Abrufen mehr wie eine Körperlänge: 0 Punkte
  • Hund bewegt sich weniger als eine Körperlänge, steht oder sitzt: max. 8 Punkte
O1.5 : Sitz oder Platz aus der Bewegung
  • Sie O 1.3 Steh aus der Bewegung

0 1.6 Box

  • Übermäßige Bewegungen vom HF: Nicht mehr wie 8 Punkte
  • HF verlässt die Grundstellung: 0 Punkte
  • Hund bewegt sich sehr langsam: Nicht mehr wie 7 Punkte
  • Hund arbeitet ohne Kommando in der Box: Punktabzug
  • Hund außerhalb der Box: 0 Punkte
  • Hund verlässt die Box: 0 Punkte
  • Hund kriecht in der Box: Nicht mehr wie 7 Punkte
  • Hund verändert die Position, bevor der HF zurück ist: Nicht mehr wie 6 Punkte
  • Falsche Position in der Box: – 3 Punkte
  • Steh-Position nicht eindeutig oder nicht stabil: – 2 Punkte
  • 3 Kommandos für Steh/Platz: 0 Punkte
  • Zusatzkommando: – 2 Punkte
  • Zusätzliche Richtungsanweisungen: – 1 – 2 Punkte
  • Hund kommt vorzeitig in die Grundstellung: Nicht mehr wie 8 Punkte
  • Box am Startpunkt oder vor der Übung zeigen: 0 Punkte

O 1.7 Apport

  • Hund lässt Apportel fallen und nimmt es selbständig wieder auf: Nicht mehr wie 7 Punkte
  • Hund lässt Apportel fallen und braucht ein Zusatzkommando “Bring”: Nicht mehr wie 5 Punkte
  • Hund lässt Gegenstand beim HF fallen, HF hebt den Gegenstand auf, ohne die Grundstellung zu verlassen, Abschluss korrekt: 5 Punkte
  • HF lässt Gegenstand fallen: Nicht mehr wie 7 Punkte
  • Hund nimmt Gegenstand vor der Übung in den Fang: Nicht mehr wie 5 Punkte

O 1.8 Distanzkontrolle

  • Hund nimmt eine Position nicht ein: Max 7 Punkte
  • Hund zeigt eine Position falsch: max 7 Punkte
  • 3 Kommandos für eine Position: max. 7 Punkte
  • 2 falsche/ausgelassene Positionen: 0 Punkte
  • Hund sitzt, bevor HF zurück ist: Nicht mehr wie 8 Punkte
  • Übermäßige Kommandos/Handzeichen: Punktabzug
  • 3. Kommando für eine Position: Position wird abgezogen
  • 1. Zusatzkommando: – 2 Punkte
  • Jedes weitere Zusatzkommando – 1 Punkt

O 1.9 Abrufen über die Hürde

  • Hund berührt die Hürde: Max 8 Punkte
  • Hund setzt auf der Hürde auf, wirft sie um oder umgeht sie ganz: 0 Punkte

O 1.10 Um den Kegel schicken

  • Abrufkommando: Nicht mehr wie 8 Punkte
  • Hund erreicht die Pylone, umrundet aber nicht: 5 Punkte
  • Hund dreht vor der Pylone um: 0 Punkte
  • 3. Kommando für Umrunden: 0 Punkte
  • 2. Rückrufkommando: 0 Punkte
  • Anzeigen der Pylone vor der Übung: 0 Punkte
  • Hund anfassen nach Beginn: 0 Punkte
O1.11 Gesamteindruck
  • Verlassen des Rings: Hund kommt zurück – nicht mehr wie 5 Punkte im Gesamteindruck und die betroffene Übung ist nicht bestanden. Beim wiederholten Verlassen des Rings: Disqualifikation
  • Hund verlässt Hundeführer während oder zwischen der Übung und kommt nach max. 2 x Rufen, wird die Übung fortgesetzt. Nicht mehr wie 7 Punkte im Gesamteindruck.

Damit habt ihr nun eine Übersicht zur Klasse 1. Demnächst kommt die Punkteübersicht zu Klasse 2.
Sollte euch etwas auffallen oder irgendwas fehlen, dann lasst uns ein Kommentar da – wir sagen jetzt schon mal Danke im Namen aller 🙂

 Weiter geht es mit der Übersicht für die Klasse 2

Quellen:
Anweisungen zur neuen Prüfungsordnung Obedience (Link)
FCI Obedience-Prüfungsordnung – Stand 01.02.2017 (Link)


Kerstin

Kerstin Schubert arbeitet als selbstständige Informationsdesignerin und ist in ihrer Freizeit auf dem Hundeplatz mit ihrem Berner Wookiee im Obedience Klasse 3 unterwegs. Sie hat die hier im Shop erhältlichen Trainingstagebücher gestaltet und realisiert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.