Heute geht es weiter mit unserer kleinen Sammlung an Punktabzügen – nehmen wir uns die Klasse 2 vor:

Die Abzüge aus dem allgemeinen Teil der Prüfungsordnung hatten wir ja bereits zusammen gestellt. Nun geht es weiter mit den Abzügen, die bei den einzelnen Übungen genannt werden.

 O2.1 2 Min Liegen in der Gruppe

  • Hund liegt nach 2 Kommandos nicht: 0 Punkte
  • Hund steht oder sitzt, während der HF außer Sicht ist: 0 Punkte
  • Hund kriecht mehr wie eine Körperlänge: 0 Punkte
  • Hund steht/sitzt, nachdem der HF aus dem Versteck kommt: – 5 Punkte
  • Jede Bewegung gibt Punktabzug
  • Hund bellt 1 – 2 mal: – 1 – 2 Punkte
  • Hund bellt überwiegend: 0 Punkte
  • Hund reagiert vor dem Kommando des HF: Nicht mehr wie 8 Punkte
  • Korrigiert der HF den Hund zu Beginn der Übung: 0 Punkte
  • Hund setzt sich selber hin und legt sich danach auch wieder selber ab: – 5 Punkte
  • Hund liegt auf der Seite/Flanke: – 3 Punkte
  • Hund kommt nicht in die Grundstellung: – 3 Punkte

 O2.2 Freifolge

  • Hund verlässt HF: 0 Punkte
  • die meiste Zeit Abstand von mehr wie einem halben Meter: 0 Punkte
  • Hund bewegt sich langsam: 6 – 7 Punkte
  • keine parallele Fußposition: – 2 Punkte
  • Verlangsamung des Tempos bei Winkel/Wendungen: Punktabzug
  • Bedrängen führt zu Punktabzug

 O2.3 Steh und/oder Sitz und/oder Platz aus der Bewegung

  • Es sind keine Zusatzkommandos für das Einnehmen der Positionen erlaubt: Verlust dieser Position
  • Handzeichen und Körperhilfen zum Einnehmen der Positionen: 3–5 Punkte Abzug oder Verlust der Position
  • Hund zeigt die falsche Position:  – 3 Punkte
  • Hund bewegt sich nach dem Kommando mehr wie eine Körperlänge: – 3 Punkte
  • 2. Kommando: – 3 Punkte
  • Starke Körperhilfe: – 3 Punkte
  • Hund hält nicht an, bevor der HF bei der Wendung ist: 0 Punkte
  • Ein 2. Kommando kann vor der Wende gegeben werden: max 6 Punkte
  • Langsames Einnehmen, schräge Position, schlechte Fußarbeit, Geschwindigkeitsunterschied, abgerundete Winkel: – 1 – 4 Punkte
  • Nicht einhalten des Laufschemas: – 1 – 4 Punkte
  • Körperhilfen: – 3 – 5 Punkte

 O2.4 Abrufen

  • Langsames Tempo: Punktabzug
  • Mehr wie eine Körperlänge bis zum Anhalten: Punktabzug
  • Mehr wie 3 Körperlängen bis zum Halten: max. 7 Punkte
  • 2 Abrufkommandos: – 3 Punkte
  • 3. Abrufkommando aus einer Position: 0 Punkte
  • Hund stoppt nicht: 0 Punkte
  • Falsche Position: max. 7 Punkte
  • Hund steht/sitzt auf vor dem ersten Abrufkommando: max 8 Punkte
  • Hund bewegt sich vor dem 1. Kommando mehr wie eine Hundelänge: 0 Punkte

 O2.5 Box

  • HF verlässt die Grundstellung: 0 Punkte
  • Körperhilfen: max. 8 Punkte
  • Hund arbeitet selbständig: Punktverlust
  • Hund ist außerhalb der Box: 0 Punkte
  • Hund steht vor dem 2. Winkel des HF auf: 0 Punkte
  • Hund steht nach dem 2. Winkel vor dem Abrufen auf: max. 5 Punkte
  • Hund bewegt sich in der Box ohne aufzustehen: max. 7 Punkte
  • Hund verlässt die Box ohne abgerufen zu werden: 0 Punkte
  • Hund bewegt sich sehr langsam: max. 6 Punkte
  • Doppelkommando: – 2 Punkte
  • 3. Kommando: 0 Punkte
  • Handzeichen in der Grundstellung: – 2 Punkte
  • falsche Position in der Box: – 3 Punkte
  • Steh nicht deutlich: – 2 Punkte
  • Richtungskommandos: jeweils – 1 Punkt

 O2.6 Richtungsapport

  • Dem Hund wird am Start die Richtung gezeigt: 0 Punkte
  • Hund sitzt/liegt an der Markierung: max. 8 Punkte
  • Hund bewegt sich vor Kommando in der Stehposition mehr wie eine Körperlänge: 0 Punkte
  • Hund geht zum falschen Apportel, wird angehalten und lässt sich zum richtigen lenken: – 3 Punkte
  • Hund geht zum falschen Apportel und lässt sich direkt umlenken: – 2 Punkte
  • Hund nimmt falsches Apportel auf: 0 Punkte
  • Zusätzliche Richtungskommandos: – 1 – 2 Punkte

 O2.7 Geruchsunterscheidung

  • Hund nimmt falschen Gegenstand auf, bringt aber den Richtigen: max. 7 Punkte
  • Hund nimmt 2 x den falschen Gegenstand auf: 0 Punkte
  • Hund riecht zu Beginn der Übung an dem Gegenstand: 0 Punkte
  • Kommandos, während der Hund bei den Gegenständen ist: 0 Punkte

 O2.8 Distanzkontrolle

  • Hund nimmt eine Position nicht ein: max 7 Punkte
  • Hund nimmt 2 Positionen nicht ein: max 5 Punkte
  • Hund überspringt eine Position: max 5 Punkte
  • Hund bewegt sich eine Körperlänge: mx 5 Punkte
  • Hund sitzt, bevor HF zurück ist: Nicht mehr wie 8 Punkte
  • Übermäßige Kommandos/Handzeichen: Punktabzug
  • 1. Zusatzkommando: – 2 Punkte
  • 3. Kommando für eine Position: Position wird abgezogen

 O2.9 Metallapport

  • Hund berührt die Hürde: max 8 Punkte
  • Hund setzt auf der Hürde  auf: 0 Punkte
  • Hürde fällt um: 0 Punkte
  • Hund zeigt nicht beide Sprünge: 0 Punkte
  • Hund reagiert vor dem Kommando und bleibt in der Grundstellung: – 2 – 4 Punkte
  • Hund verlässt den HF, wenn das Apportel geworfen wird: 0 Punkte

O2.10 Gesamteindruck

  • Verlassen des Rings: Disqualifikation
  • Hund verlässt Hundeführer während oder zwischen der Übung, darf 1 x gerufen werden. Die betroffene Übung ist nicht bestanden. Nicht mehr wie 5 Punkte im Gesamteindruck.

 


Kerstin

Kerstin Schubert arbeitet als selbstständige Informationsdesignerin und ist in ihrer Freizeit auf dem Hundeplatz mit ihrem Berner Wookiee im Obedience Klasse 3 unterwegs. Sie hat die hier im Shop erhältlichen Trainingstagebücher gestaltet und realisiert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.