Dein Trainingsplan im Hundesport

Es gibt 1000 gute Gründe, warum ein Trainingsplan Sinn macht...

Trainingsverlauf

Verliere nie den Überblick über deinen aktuellen Trainingsstand. So verzettelst du dich nicht und erkennst sofort mögliche Schwachstellen, die du mit deinem Hund noch ausarbeiten solltest.

Trainingsziele

Kleine Verkettungen, größere Meilensteine oder das große Turnier - Ziele sind individuell und so sollte auch dein Trainingsplan sein.

Trainingserfolge

Meistens bleiben die großen Erfolge in Erinnerung. Aber schlag ab und zu in deinem Trainingstagebuch zurück. Du hast schon viel erreicht - kleine Dinge und persönliche Leistungen. Gib es zu: Da ist manches dabei, was du schon fast vergessen hast.

Neues aus dem Shop

,

Rally Obedience Hardcover

DIN A5 mit 172 Seiten
Versand ab 01.10.2019

,

Agility Hardcover

DIN A5 mit 172 Seiten
Versand ab 01.10.2019

,

Obedience Hardcover

DIN A5 mit 172 Seiten
Versand ab 01.10.2019

Ideen für deinen Trainingsplan

Schau immer wieder vorbei und erhalte neue Tipps für deine Planung.
#Trainingsplan-Tipp 8

#Trainingsplan-Tipp 8

Wozu der Aufwand?!

Trainingspläne kosten Zeit - manchmal sogar viel Zeit und klar kann man auch "aus dem Bauch heraus" trainieren.
Aber macht es nicht mehr Spaß, wenn man nicht nur die großen Erfolge sieht, sondern auch die kleinen Ziele? Ist es nicht fairer dem Hund gegenüber, wenn man weiß, was man tut?
Manche haben einen Trainer, aber wer hat schon einen persönlichen Trainer? Kann der sich wirklich von allen Teams den Stand der Dinge merken?
Mir fallen noch viele Gründe für einen Plan ein :-)

#Trainingsplan-Tipp 9

#Trainingsplan-Tipp 9

Die Ausgangslage

Jeder Trainingsplan beginnt mit den Überlegungen, was dein Hund bisher kann, um das Ziel zu erreichen. Dazu ein paar erste Ideen:
- Was kann dein Hund bisher?
- Welche Werkzeuge hast du?
- In welchen Situationen habt ihr bisher geübt?
- Welche Teile kannst du ausbauen und welche müssen neu aufgebaut werden?

#Trainingsplan-Tipp 10

#Trainingsplan-Tipp 10

Definition Trainingsziel

Je detaillierter du dein Ziel festlegst, desto leichter ist es, einen Plan zu erstellen. Dazu gehören unter anderem die folgenden Gedanken:
- Genauigkeit der Übung
- Signale
- Wo stehst du aus Sicht des Hundes?
- Wo befindet sich dein Hund?
- Wie schnell soll er die Übung ausführen?
...
Vergiss dabei dein Trainingsumfeld und die Ablenkungen nicht.

  • Agility Trainingstagebuch Hundesport
  • Rally Obedience Trainingstagebuch Hundesport
  • BH Trainingstagebuch Hundesport
  • Mantrailing Trainingstagebuch Hundesport
  • Obedience Trainingstagebuch Hundesport

Für dich gelesen

Hundebücher unter der Lupe

Welpenschule [Rezension]

“Welpenschule” von Dr. Renate Jones – heute darf ich euch diese Neuerscheinung aus dem Kosmos-Verlag vorstellen. Das Taschenbuch ist optisch wie inhaltlich ein kurzer Ratgeber für zukünftige Hundehalter, die mit dem Gedanken spielen, ihre Familie Read more…

Du hast Fragen?

Schick mir deine Frage per E-Mail und ich helfe dir gerne weiter. Sollte ich mich spätestens nach zwei Tagen nicht bei dir gemeldet haben, schreib mir bitte direkt eine Mail mit deiner Nachricht.

Kerstin Schubert

kerstin@hundesporttrainingstagebuch.de

Deine Nachricht